Yamaha DUGAN MY16 - Interface-Karte für automatische Mikrofon-Mischungen

Artikel-Nr.: 204800590
3.288,94 €
inkl. MwSt., Versandkostenfrei
in Deutschland [International]
Verfügbarkeit:   
Lieferzeit: 3-5 Tage
Menge
Produktbeschreibung:
Bei der Interface-Karte Dugan-MY16 handelt es sich um einen automatischen Mikrofon-Mixer, der sich zum Beispiel hervorragend beim Rundfunk, bei audiovisuellen Firmenpräsentationen (AV), in Gemeindehäusern oder in Kirchen einsetzen lässt.

Die Karte wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Dan Dugan Sound Design entwickelt und ist mit allen digitalen Mischkonsolen (inklusive der neuen CL-Reihe) und Prozessoren von Yamaha voll kompatibel.

Dan Dugan ist der Erfinder des so genannten automatischen Mikrofon-Mixers. Die Produkte des amerikanischen Toningenieurs und Entwicklers genießen in der gesamten Branche hohes Ansehen. Seine Technologie ist in der Lage, Cueing-Fehler zu unterbinden sowie Feedbacks und störende Hintergrundgeräusche zu reduzieren. Die Geräte sind fernsteuerbar und in der Lage, mit bis zu 64 Live-Mikrofonen zu arbeiten. Sie sorgen für sanfte Übergänge bei den Lautsprechern und liefern unabhängig davon, wie viele Mikrofone aktiv sind, eine konstante Verstärkung.

Mit der Dugan-MY16 wird die Technologie nun erstmals auch den Nutzern von Yamahas Digitalmixern zugänglich. Jede Karte ermöglicht automatische Mikrofon-Mischungen bei bis zu 16 Kanälen und 48 kHz. Wahlweise können acht Kanäle bei 96 kHz automatisch gemischt werden.

Über die Setup-Ansicht der Konsole können die Kanäle mit den Input-Kanälen der Konsole verpatched und auf bis zu drei voneinander unabhängige Automixer aufgeteilt werden. Ein interner Web-Server liefert eine komplette virtuelle Bedienoberfläche für die Fernsteuerung über LAN.

Für die Verwendung in größeren Systemen können mehrere Dugan-MY16-Karten miteinander verlinkt werden. Außerdem lassen sie sich mit anderen digitalen Auto-Mixer-Produkten von Herrn Dugan verknüpfen.
Produktvideo:
Alternativen für dieses Produkt: